erstellt am 21. Juli 2020 in Projekt Wagna /

Liebe(r) InvestorIn und Interessierte!

Wir sind mit dem Sonnen-Kraftwerk in Leibnitz bereits im fünften Betriebsjahr angekommen und konnten mittlerweile über 2 Millionen Kilowattstunden an Ökostrom erzeugen.

Damit die Stromproduktion gesichert bleibt, haben wir in Eigenregie die Dachflächen von aufkeimenden Gewächsen händisch befreit und eine Reinigung der Solargläser vorgenommen.
Vielen Dank an die fleißigen Hände!

Nach wie vor bewährt sich die Entscheidung, hochwertige und wertbeständige Komponenten am Sonnen-Kraftwerk verwendet zu haben. Denn bis dato ist kein einziger Schadens- oder Reparaturfall aufgetreten und auch die Produktionskurve ist gleichbleibend hoch. Damit zählt die größte Photovoltaik-Dachanlage im Raum Leibnitz weiterhin zu den Leitprojekten der Energiewende in der südsteirischen Region.

(Hinweis: Die jährliche Auszahlung der Beteiligungen ist vollständig abgeschlossen. Du hast selbstverständlich die Möglichkeit, jederzeit Deine Beteiligung aufzulösen.)

 

Karl Gutmeier

Über den Autor: Karl Gutmeier

“Jede spannende Veränderung ist nur eine kleine Entscheidung von dir entfernt.”